nuART
Plattform für improvisierte Kunst

Gerd Vierkötter

Schlagzeuger / Komponist

*1969 in Bretten bei Karlsruhe

Schlagzeugstudium (Jazz) in Bremen und Mannheim

1997 bis 1999 Parisaufenthalt

2000 Gründung des Gerd Vierkötter Quartetts PARADIGMA (Bandoneon, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug, CD: „paradigma“, 2010, Vesnahaus)

Zusammenarbeit mit Andreas Krennerich (Sax, CD „Wohin bleiben wir“, 2005, Chezmuziek) und dem Dichter José F.A. Oliver

Kammermusikalische Kompositionen zu Werken von u.a. Gustav Kluge (Malerei), Jürgen Wassmuth (Fotografie, DVD „Atlantikpassage“, 2012), Kathrin Haaßengier (Objektkunst), Bruno Richaud (Film, DVD „ISA“, 2003, aaa production)

Lebt und arbeitet in Hamburg

krennerich/vierkötter

Veranstaltungen von Gerd Vierkötter